Bissinger-Blog

9. Juli 2014

Als der Olli mit dem Bürgermeister… Lesung im Tennisclub

Fast jeder in Offenburg kennt (noch) Olli Grimm.

Aber wer weiß noch, warum er einst stundenlang mit einem total unsportlichen Bürgermeister Tennis gespielt hat? Die Geschichte dazu steht in meinem Buch „Läden& Leute – Traditionsgeschäfte in Offenburg”.

Grimm1970Kleiner

Ollis Geschäft im Jahre 1970 – stolz parkte er seinen Mercedes 280 SL davor. Er war angeblich der Erste in Offenburg, der dieses Auto fuhr. Genau das Richtige für den flotten Hansdampf

Daraus lese ich am Mittwoch, 16. Juli, ab 19 Uhr in authentischer Atmosphäre: im Orange Club im Tennis Club Offenburg, verlängerte Wilhelmstraße.

Dies war einst die zweite Heimat von Olli Grimm, legendärer Inhaber des gleichnamigen Sportgeschäfts. Er hat hat den TCO nach dem Krieg mit wieder aufgebaut, war lange Vorsitzender und Ehrenvorsitzender. Für den Neubau des Clubhauses – wo nun die Lesung stattfindet – hat er einst in der ganzen Stadt Klin ken geputzt. Und auch sonst war Olli Grimm als Hansdampf in allen Gassen bekannt.

Eingeladen sind alle Offenburgerinnen und Offenburger, die sich an die gute alte Zeit der Traditionsgeschäfte und des Tennisclubs erinnern – oder in diese eintauchen möchten. Zeit zum Erzählen eigener Erinnerungen ist selbstverständlich auch. Eine wunderbare Gelegenheit, unsere Stadt, ihre Läden und ihre Menschen (besser) kennenzulernen.

Alte Fotos aus unserer Stadt – wie dieses hier von Sport Grimm um 1970, im Vordergrund Ollis Mercedes 280 SL  – werden ebenfalls zu sehen sein.

Der Eintritt kostet 5 Euro.

Und natürlich werde ich gern wieder für euch Bücher signieren.

Ich freue mich auf euch!

Bücher & Geschichten, Läden & Leute, Lesungen, Offenburg, Veranstaltungen